Skulpturenweg

>Zum vergrößern das Bild anklicken<

Auf Initiative von Astrid Kriechenbauer entstanden am Rundwanderweg Ilsenbach mehrere Skulpturen, die sich harmonisch und bereichernd in die Natur einfügen, geschaffen von acht Künstlern aus der Region. Kunst und Natur im Einklang, ein romantisches Erlebnis für alle, die sich auf den Weg machen.

Dieses Projekt will einem sanften Tourismus hier im Landkreis Neustadt Vorschub leisten und dem Rundwanderweg zu mehr Wertschätzung verhelfen. Hauptthemen sind Begriffe wie Weg, Zeit oder Ziel. Vielseitige, handwerklich begabte Künstler aus der Region haben sich mit ihrer Heimat, mit aktuellen Themen und mit der Geschichte rund um diesen Wanderweg auseinandergesetzt. Das Ergebnis sind Skulpturen von ungeheuerer Ausdruckskraft.

Die Idee war am Anfang Utopie, was herauskam ist eine Bereicherung für die Gemeinde Püchersreuth aber auch über deren Grenzen hinaus.

In Zusammenarbeit mit den Teilnehmergemeinschaften Rotzendorf und Ilsenbach II wurde der Skulpturenweg mit der Unterstützung der Gemeinde Püchersreuth und den Künstlern realisiert.

Gefördert vom Amt für ländliche Entwicklung Oberpfalz