Kaffee und Kuchen

Tafelfreuden am Landgut Federkiel

Unsere Tortenböden und Kuchen sind bis auf wenige Ausnahmen aus Dinkelmehl in der hauseigenen Landgutküche hergestellt. Der Strudelteig gelingt mit feinem Weizenmehl einfach besser. 

Die Biskuitböden haben maximal  vier Zutaten: Eier, Zucker, Mehl und Kakao. Handwerkliches Können ist der Garant, dass das Gebäck gelingt. Frische ist eine geschmackliche Komponente, die unschlagbar ist.

Füllungen und Cremes werden nach langerprobten Rezepten hergestellt, so dass die Zutatenliste klein bleibt. Ihre Zufriedenheit soll dadurch groß sein.

Die Oberpfälzer Spezialitäten Kiachla und Kirwakuchen werden nach einem altem Hausrezept von einer Bäuerin aus der Nachbarschaft hergestellt, auch hier wird Wert auf handwerkliches Können und frische Herstellung gelegt.